Übergabe der Sportabzeichen

Erfolgreiche Athleten geehrt: Sportabzeichen für herausragende Leistungen

Laaber. In einer feierlichen Zeremonie wurden gestern Abend die erfolgreichen Teilnehmer des Sportabzeichentages, der im September stattfand, mit den begehrten Sportabzeichen ausgezeichnet. Das Sportheim verwandelte sich dabei in einen Ort der Anerkennung und Feier, während die stolzen Athleten für ihre herausragenden Leistungen gewürdigt wurden.

Weiterlesen …

Raiffeisenbank spendet 1000 Euro

Eine Spende über 1000 € für die Jugendarbeit der TSG Laaber überreichte in Kallmünz Marktbereichsleiter Holger Würdinger (im Bild links) an den 1. Vorsitzenden Hans Motzer (rechts). Motzer dankte herzlich für die regelmäßige und großzügige Unterstützung des Vereins.

Weiterlesen …

Jay Wittl Gedächtnisturnier zu Silvester

Jedes Jahr treffen sich zahlreiche Fußballbegeisterte zum Jay Wittl Gedächtnisturnier in der Mehrzweckhalle. Gespielt wird mit vier Feldspielern und einem Torwart, wobei in jeder Mannschaft stets eine Frau mit am Feld stand. Den zahlreichen Zuschauern boten die Mannschaften interessante Spiele. In der Aula sorgte das Fußball-Gastronomie-Team für beste Verpflegung von Spielern und Zuschauern. Abteilungsleiter Uwe Stöbl bedankte sich bei der Siegerehrung bei den zahlreichen Helfern auch von der Vereinsjugend, die sich um die Turnierleitung kümmerte. Außerdem erhielten die drei Schiedsrichter Michael Plank jun., Dominik Graf und Christian Ertl sen. ein kleines Geschenk.

Die Siegermannschaften beim Jay Wittl Gedächtnisturnier an Silvester. Weiter Bilder gibt's unter..

Weiterlesen …

Adventskonzert 2023

Laaber. Auch in diesem Jahr luden Die Jungen Wilden aus’m Laabertal am ersten Advent zu einem Konzert in die Pfarrkirche. Und auch in diesem Jahr folgten wieder zahlreiche Gäste der Einladung in die Pfarrkirche St. Jakobus, um die verschiedenen Orchester der Jungen Wilden zu hören.

Der neue Dirigent Jonas Matschiner begrüßte die zahlreichen Gäste, nachdem die Bläserklasse unter der Leitung von Bernd Schatke zum Auftakt eine Melodie von Wolfgang Amadeus Mozart anstimmte. Nach der Bläserklasse übernahm das 2. Orchester unter der Leitung von Max Heuschneider. Den Höhepunkt bildete das 1. Orchester, das von zwei Dirigenten betreut wird. Den ersten Teil übernahm Patrick Siebenborn, anschließend übernahm Jonas Matschiner den Dirigentenstab. Aufgelockert wurde das Programm von Stücken des Klarinettentrios, eines Bläserquartetts und eines Klarinettenduos, das von Johannes Straubinger an der Steirischen begleitet wurde. Abteilungsleiterin Magdalena Kugler bedankte sich bei den zahlreichen Gästen und warb bereits für das Frühjahrskonzert. Als Zugabe gab es wie in jedem Jahr White Christmas ehe zum Finale alle beteiligten Musikerinnen und Musiker gemeinsam das letzte Lied anstimmten.

Weitere Impresseionen vom Konzert gibt's unter..

Weiterlesen …