Volleyball

Laaber kürt neue Beachvolleyballmeister

Insgesamt fünf Mannschaften traten auf dem Sportgelände der Mittelschule an, um den vierten Beachvolleyballmeister des Marktes zu ermitteln. Auf diesen wartete der Wanderpokal, den Bürgermeister Hans Schmid gespendet hat. Zwar verwehrte Petrus wirklich sommerliche Temperaturen, aber Spieler und Organisatoren waren schon zufrieden, dass trotz mancher dunkler Wolke das Turnier trocken über die Bühne ging.

Sportlich erwies sich das Mannschaftsfeld als sehr ausgewogen, so dass die Zuschauer zahlreiche spannende Spiele geboten bekamen. Vom Freizeitspieler bis zu den Volleyballherren der TSG Laaber war ebenso alles vertreten, wie vom Jugendspieler bis hin zu den Senioren über 50 Jahre. Immer vier Spieler bildeten eine Mannschaft. Selbstverständlich hatte die Volleyballabteilung auch für das leibliche Wohl der Spieler gesorgt.

Bei den Platzierungsspielen setzte sich im Finale die Mannschaft „white gloves“ durch, die mit Spielern der Herrenmannschaft besetzt war. Knapp geschlagen wurden die „sexy bitches“, bei denen – nomen est omen – zwei Damen der TSG-Volleyballer am Start waren. Dahinter platzierten sich die Senioren der Mannschaft „Ü200“, die auch in diesem Jahr ihr Ziel zusammen älter als 200 Jahre zu sein, knapp verfehlte. Die Vorjahressieger „magic fingers“ aus Deuerling mussten sich in veränderter Besetzung mit dem vierten Platz begnügen. Die Freizeitvolleyballer aus Waldetzenberg traten als „trio infernale“ an und wehrten sich lange gegen den letzten Platz.

Ein besonderer Dank der Organisatoren galt nicht nur den zahlreichen Helfern, sondern auch der Brauerei Plank, die die Preise spendete. Insgesamt fiel die Bilanz sehr positiv aus, lediglich mehr Mannschaften und etwas höhere Temperaturen wünscht man sich für das nächste Jahr.

Volleyball

Abteilungsleitung Volleyball
Abteilungsleiter Rudi Kolb 09498 / 904927
Jugendleiter Veronika Kolb 09498 / 904927

Neue Spieler sind jeder Zeit willkommen!


Trainingszeiten:

Trainingszeiten Volleyball
Mannschaft
 
Tag/Halle
 
Zeit
 
Ansprechpartner
 
 
Damen /
weibliche Jugend    
(ab 14 Jahren)
 
 
Dienstag (MZ-Halle)    
Freitag (MZ-Halle)
 
 
20 bis 22 Uhr
17 bis 18.30 Uhr    
 
 
Rudolf Kolb
Tel 904927
 
 
Herren /
männliche Jugend
 
 
Dienstag (MZ-Halle)   
Freitag (MZ-Halle)
 
 
18.30 bis 20 Uhr      
17 bis 18.30 Uhr
       
 
Hans-Jürgen Gibis    
Tel. 2821
 
 
weibliche Jugend
(ab 8 Jahren)
 
 
Freitag (MZ-Halle)
 
 
15.30 bis 17 Uhr
   
 
Rudolf Kolb
Tel. 904927