Reitsport

Pferdesegnung am 25.09.2016

Im September ging es rund in der Reit- und Fahrsportabteilung!

Am 25.09.2016 ritten wie jedes Jahr einige Reiter im Laaberer Umkreis an unsere Mühlwiese um ihre Gefährten weihen zu lassen.

Ca. 30 Reiter und Pferde der verschiedensten Rassen wie z.B. Haflinger, Friesen, englische Vollblüter, Warmblüter und Ponies fanden den Weg nach Laaber - sogar Kutschen durften wir begrüßen. Wie immer sprach unser Pfarrer Schedl eine Segnung aus und jedes Pferd bekam natürlich noch eine gesegnete Karotte. Danach folgte traditionell der Ritt durch den Markt.

Als kleines "Schmankerl" für die Zuschauer hatten unsere Vorstände inklusive deren tatkräftigen und ideenreichen Helfer, ohne die so eine Aktion nicht möglich wäre, noch einen Actionparcours zu bieten. Dort galt es einige Hindernisse zu überwinden, wie z.B. das durchreiten von Pilonen. Die glückliche Schneckenhofreiterin Ann-Kathin Lutz auf Aralanda sicherte sich hier den ersten Platz.

Reitabzeichenkurs im Stall Schneckenhof

Vom 06.09-08.09.2016 ging es im Stall Schneckenhof ganz schön rund!

Reitabzeichenkurs mit den Prüfungen am 08.09.2016 stand auf dem Plan, allen Teilnehmern ist es gelungen die Prüfungen zu bestehen.

Unter Anderen wurden Longierabzeichen und das RA6 abgenommen, wir gratulieren den Schützlingen von Barbara und Franziska Kohl die immer mit Herzblut bei der Sache sind ganz herzlich!

 

Besuch von Frau Helga Rittmann

Am 03.09.2016 organisierte unser Verein einen Besuch von Frau Helga Rittmann.

Location war die Eselburg bei Laaber, einige Reiter von dort aber auch aus dem Stall Schneckenhof und dem Stall von Conny Bub waren vertreten.

Ein ganzer Tag mit geballten Wissen von Frau Rittmann hatten wir auf dem Programm, unter anderen ging es um die systematische Betrachtung von Reiter, Pferd und Ausrüstung. Nicht nur die Bewegung unseres liebsten Partners, dem Pferd stand auf dem Lehrplan, sondern auch das Zusammenspiel zwischen dem Skelett, der Muskulatur und dem Nervensystem. Alle gingen aus diesen Theoriestunden mit einem "Aha-Effekt" raus.

Nach der Theorie ging es endlich ans praktische, es ging ans reiten. Nicht nur das der ausbalancierte Reiter sehr wichtig ist, nein auch der passende Sattel und die passende Trense. Das Alles nahm unsere "Lehrerin" in Augenschein und gab einige Tipps was man besser machen könne und wie was Equipment besser passt.

Es war ein wirklich lehrreicher und auch ziemlich lustiger Tag, den wir gerne nochmal wiederholen würden.

Reit- und Fahrsport

Abteilungsleitung Reitsport
Abteilungsleiterin Barbara Kohl 09498 / 905976

Jugendleiterin Sarah Kohl 09498 / 905976  

Auch für Pferdefreunde haben wir das richtige Angebot, nämlich unsere Reit- und Fahrsportabteilung.

Reitstunden für Erwachsene und Kinder nach Vereinbarung.

Trainingsstunden (Springen / Dressur) auch mit eigenem Pferd möglich.

Hier geht´s zur Seite unseres Sponsors für das Reitturnier.