Spielefest zum 50-jährigen Jubiläum der TSG Laaber

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der TSG Laaber fand am Gelände der Grundschule Laaber am Samstag, den 21.09.2019 ein Spielfest für die Kinder und die Jugendlichen des Marktes Laaber statt.

Bei idealen Bedingungen und strahlendem Sonnenschein konnten sich die Teilnehmer an insgesamt neun Stationen austoben bzw. ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Jedes Kind erhielt zu Beginn einen Laufzettel, mit dem er/sie von Station zu Station ging. Nachdem die Aufgabe an der Station bewältigt wurde, erhielt man einen Stempel und man konnte an der nächsten Station sein Können testen.

So galt es bei den Volleyballern in drei Zielkörbe mit dem Volleyball zu pritschen. Mit dem Fußball hingegen mussten die Kinder Bierkästen umschießen, die als Pyramide aufgebaut waren. Auch bei der Tischtennisabteilung kam man nicht am kleinen weißen Ball vorbei, den ein Tischtennisroboter immer wieder „ausspuckte“. Dosen werfen stand bei der Breitensportabteilung auf dem Programm. Schließlich ist in der Leichtathletik-Gruppe „Werfen“ eine wichtige Teildisziplin. Bei den Skifahrern konnte man seine Geschicklichkeit und Balance-Fähigkeit beim Stelzengehen bzw. Tandem-Skilauf austesten. Die Reiter hatten alte Hufeisen dabei und legten mit ihren Reitleinen Kreise ins Gras, die man dann mit einem gefühlvollen Hufeisen-Wurf treffen sollte. Bei den Jungen Wilden aus´m Labertal brauchte man genügend Puste, um mit einem Kazoo (eine Art Pfeife) einen Tischtennisball durch ein Bauklötze-Labyrinth zu blasen und sicher ins Ziel zu bringen. Ganz nostalgisch ging es bei den Keglern zu, die extra eine Holz-Kegelbahn aufgebaut haben. So wurden die umgefallenen Kegel per Hand wieder aufgestellt. Eine auf Dauer ganz schön schweißtreibende Betätigung.Zu guter Letzt gab es noch eine Hüpfburg, die von der Schachabteilung betreut wurde.

Nach all den Anstrengungen konnten sich die Kinder, Jugendlichen, Eltern und Großeltern bei Kaffee und Kuchen erholen und stärken. Am Ende kamen alle Laufzettel in eine Lostrommel und unsere Los-Fee Theresia Burger, die jüngste Teilnehmerin, zog verschiedene Gewinner. Dabei konnten die Sieger verschiedene Preise gewinnen, so z.B. Gutscheine von „Engins Grill“, der Eisdiele „Auszeit“ und dem „Marktladen Böhm“. Passend zum 50-jährigen Jubiläum nahmen fast 50 Kinder aktiv am Spielfest teil.

 

Zurück