Elektro Pfisterer spendet für Jugendarbeit

Michael Pfisterer, selbst aktives Mitglied und lizensierter Übungsleiter, unterstützt mit einer Spende von 1500 Euro die Jugendarbeit der Turn- und Sportgemeinschaft Laaber. Mit dieser Spende, möchte er die unentgeltliche und ehrenamtliche Tätigkeit im Jugendbereich der Fußballabteilung fördern. Auf unserem Bild überreicht Michael Pfisterer einen symbolischen Scheck an Fußballabteilungsleiter Uwe Stöbl. Der 1. Vorsitzende des Hauptvereins, Hans Motzer, dankte Michael Pfisterer für die großzügige Spende, passend zum 50-jährigen Bestehens der TSG Laaber, und versicherte, mit diesem Geld die engagierte Arbeit der Trainer und Betreuer zu unterstützen.

Zurück